item2a
item4a1

 LEVEL TWO 

 GAME ON STAGE 

 BLOG 

INPUT

Popping, Locking, Robot Dance – wie sieht das lebende Interface aus?

 IMPRESSUM 

Game ON Stage

 FÖRDERER 

item6a1

   

 LEVEL ONE 

     

In LEVEL TWO setzt sich machina eX mit dem Körper auseinander: In einem internen Workshop erarbeiten die Machinisten zwei Wochen lang zusammen mit dem Choreografen Jochen Roller neue Formen der physischen Begegnung im Theater. Sie untersuchen die körperlichen Möglichkeiten von (Computerspiel-)Figuren, Performern und Zuschauern sowie das Verhältnis von programmierter und inszenierter Körperlichkeit im Spiel. Bisher bewegen sich die Performer in den theateralen Computerspielen von machina eX an der Grenze zwischen Avatar und Schauspieler. Mit Hilfe von neuen Bewegungsmustern soll die derzeitige Kommunikationsform erweitert und deren unmittelbare Wirkung auf das Spielsysteme untersucht werden.

Freitag, 17.5. 18 Uhr - Öffentliches Showcase
FFT Juta, Kasernenstraße 6, 40213 Düsseldorf; Eintritt frei

Jochen Roller (*1971, Berlin), studierte nach einer klassischen Ballettausbildung Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen und Choreografie am Laban Centre London. Seit 1997 produzierte er als freischaffender Choreograf über 40 Arbeiten für Bühnen, Galerien, Mode und Film. Die dreistündige Solo-Trilogie „perform performing” wurde 147 Mal aufgeführt, tourte in über zwölf Länder und wurde 2009 vom Auktionshaus Christie’s in Hamburg versteigert. Von 2007 bis 2010 kuratierte Roller das saisonale Tanzprogramm von Kampnagel Hamburg. In dieser Zeit gründete er zusammen mit Anne Kersting das jährliche Live Art Festival, dessen künstlerischer Leiter er 2009 und 2010 war. Jochen Roller arbeitet als Dramaturg, Tänzer/Performer und Dozent u.a. an der FU Berlin und dem LaSalle College Singapur. Seit 2004 steht Roller auf der Liste der 50 wichtigsten Choreografen des Goethe- Instituts

„Game on Stage“ wird gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes.

ksbSW1

 LEVEL TWO 

item6a1a1

 LEVEL THREE 

 LEVEL TWO 

item2a1

 LEVEL FOUR 

item2a1a

 LEVEL FIVE